Über mich

                        

 

Werdegang zur Massagetherapeutin

  • 1994 Ausbildung in med. Massagen und Psychosomatik
  • 1995 eigene Praxis
  • 1998 Abschluss zur Med. Masseurin EFA (eidg. Fähigkeitsausweis)
  • 1999 Hypnosetherapeutin SVNH

Weiterbildung

Während meiner Ausbildung lernte ich verschiedene alternative Therapiemethoden kennen, doch konzentrierte ich mich hauptsächlich auf die Ausübung von medizinischen Massagen.
Seit mehreren Jahren bilde ich mich in diesem Bereich laufend weiter und besuche Weiterbildungskurse verschiedenster Art. So auch in der Földi Lymphklinik in Hinterzarten/Schwarzwald oder in der Rehaclinic Zurzach, mit Schwerpunkt man. Lymphdrainage/KPE.

Weil für mich jede Krankheit eine Ursache hat, und ich die körperlichen oder seelischen Krankheiten besser verstehen wollte, eignete ich mir Grundlagen in der psychosomatischen Medizin an. Ein Aspekt, der im Gesundheitswesen meiner Ansicht nach zu wenig Beachtung findet, da nur die schnelle „Heilung“ der Erkrankten angestrebt wird und weniger die langfristige Versorgungsqualität, die vermehrt auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Mein Ziel

Mein Ziel ist es, meine Patienten bestmöglichst zu beraten und jene Therapiemethoden anzuwenden, welche den Betroffenen erfahrungsgemäss zu mehr Lebensqualität verhelfen. Die Therapien sind daher ganz individuell und personenbezogen ausgerichtet.